News Feuerwehr

Erneuter Waldbrand, in Altaussee, diesmal auf der Trisselwand

 

Zu einem neuerlichen Waldbrand, diesmal auf der Gamststelle-Trisselwand wurde die FF Altaussee am Montag um 11 Uhr alarmiert.

Weiterlesen...

Mit der Meldung „Brand am Loser….“

 

wurden am Sonntagmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr Altaussee gerufen. Aufmerksame Kletterer haben im Bereich des Notausstieges, beim Klettersteig Sissi, eine Brandstelle entdeckt und unverzüglich die Einsatzkräfte alarmiert. Gleichzeitig versuchten sie mit Steinmaterial die ca. 5 m2 große Brandfläche abzudecken, um dem Wind keine Angriffsfläche zu bieten.

Weiterlesen...

Ehemaliger Bundesminister im Kreise der österreichischen Feuerwehren …

 

Weiterlesen...

„Abgestürzter Pkw mit vermutlich eingeklemmter Person!“ 

 

so lautete der Einsatzbefehl nach dem Sirenenalarm für die Freiwillige Feuerwehr Altaussee.

Unverzüglich setzten sich 21 Mann mit 3 Fahrzeugen zum Unfallort in Bewegung, dort eingetroffen, warteten schon die Polizei und das Rote Kreuz mit dem Notarzt. Unverzüglich wurde das Fahrzeug gesichert, der Brandschutz hergestellt, sowie ein Zugang zu der verletzten, aber ansprechbaren Person geschaffen. Nach dem Entfernen der Windschutzscheibe konnte die Person gemeinsam geborgen werden und von Notarzt weiter versorgt werden. Anschließend erfolgte der Abtransport ins LHK Bad Aussee. Auf Grund der Lage – in unmittelbarer Nähe floss ein Bach vorbei – Umweltgefährdung durch austretenden Kraftstoff– wurde das Fahrzeug, nach Absprache mit den Angehörigen, sofort mittels Kranwagen geborgen und abtransportiert.

 

Einsatzleiter:: HBI Christian Fischer

Eingesetzt waren: FF Altaussee mit 3 Fahrzeugen, 21 Mann,

                          Rotes Kreuz Bad Aussee mit 2 Fahrzeugen, 4 Mann

                          Polizei Bad Aussee mit 2 Mann