KFZ-Bergung in Obertressen ...

 

 

Zu einer Assistenzleistung für die Feuerwehr Obertressen wurden wir am 29.1.2013 telefonisch gerufen. Die Kameraden ersuchten uns, ob wir zur Bergung eines verunglückten VW-Busses mit unserem Hebebalken ausrücken könnten.

Diesem Ersuchen kamen wir unverzüglich nach und so wurde der Bergebalken in das RLFA geladen und zur Unfallstelle gefahren. Es sah nach einer einfachen Bergung aus, zumal auch schon ein Taktor vor Ort war. Doch der VW-Bus saß mit der Auspuffanlage auf einen Baumstumpf auf und musste daher  angehoben werden. So wurde der Hebebalken, inclusive der Felgengurte, in Stellung gebracht und auf den Kran der Gemeinde Bad Aussee (dieser war von der FF Obertressen schon verständigt) montiert.

So wurde nun das Fahrzeug vorne angehoben und der Traktor brachte es innerhalb weniger Minuten wieder auf die Straße zurück. Am geborgenen Fahrzeug waren keine Schäden festzustellen.