News Feuerwehr

Erneuter Waldbrand, in Altaussee, diesmal auf der Trisselwand

 

Zu einem neuerlichen Waldbrand, diesmal auf der Gamststelle-Trisselwand wurde die FF Altaussee am Montag um 11 Uhr alarmiert.

Weiterlesen...

Mit der Meldung „Brand am Loser….“

 

wurden am Sonntagmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr Altaussee gerufen. Aufmerksame Kletterer haben im Bereich des Notausstieges, beim Klettersteig Sissi, eine Brandstelle entdeckt und unverzüglich die Einsatzkräfte alarmiert. Gleichzeitig versuchten sie mit Steinmaterial die ca. 5 m2 große Brandfläche abzudecken, um dem Wind keine Angriffsfläche zu bieten.

Weiterlesen...

Ehemaliger Bundesminister im Kreise der österreichischen Feuerwehren …

 

Weiterlesen...

Eingeschlossene Personen im Aufzug Hotel Seevilla,

 

das war der stille Alarmierungsgrund am Samstag, dem 13.10., 18.40 Uhr.

 

 

 

Aus noch nicht geklärten Umständen blieb der Personenaufzug des Hotels zwischen 1. und 2. Stockwerk stecken. Nachdem eine Betätigung des Notbetriebes seitens des Personals nicht funktionierte und sich 3 Personen im Lift befanden, wurde daraufhin die Feuerwehr Altaussee alarmiert. Nach Eintreffen am Einsatzort wurde zuerst nochmals probiert mittels Notbetriebes den Lift in Bewegung zu bringen, welches leider ohne Erfolg blieb. Daraufhin wurden die Aufzugtüren aufgemacht, um zu erkunden, wo sich der Aufzug genau befindet. Es gelang daraufhin in kürzester Zeit die 3 Personen aus ihrer Lage zu befreien. Die 3 Personen nahmen das Ganze mit Humor und bedankten sich für die rasche Bergung.

 

Eingesetzt waren: RLF-A mit 9 Mann

                                 Boot Altaussee mit 8 Mann (zufällig am See, Übung mit Ölstützpunkt der FF Reitern)

                                 1 RTW, Rotes Kreuz mit 2 Mann