4. Atemschutzleistungsprüfung in Gold erfolgreich bestanden

„Steiermarkweit verfügen rund 12.000 aktive Kräfte über eine Atemschutzgeräteträgerausbildung. Bis zum heutigen Tag haben 7.419 Geräteträger ein Leistungsabzeichen in den Stufen Bronze, Silber oder Gold erworben. Davon im Bezirk Liezen 1434 Atemschutzträger: 480 mal Bronze, Silber und Gold"


Am 18. und 19. November 2011 wurde in der Landesfeuerwehr Schule Lebring die Atemschutzleistungsprüfung Gold abgehalten.Die ASLP wird in den Stufen Bronze und Silber im Bezirk abgehalten, Gold auf Landesebene – jede Stufe ist im Anstand von 2 Jahren möglich.

An beiden Tagen stellten sich steiermarkweit 34 Trupps der Prüfung – 31 bestanden.
Somit haben von den ca. 12 000 Atemschutzgeräteträger in der Stmk. 7419 Geräteträger mit diesem Tag ein Leistungsabzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold erworben. (Quelle HP LFV Stmk.)
Davon im Bezirk Liezen 1434 Atemschutzträger (Stand Nov. 2011): 480 mal Bronze, Silber und Gold

Bei der ASLP Gold waren 3 Trupps / 12 Mann des Bezirk Liezen erfolgreich!

Trupp Altaussee / Kainisch / Bad Mitterndorf
OBI Haidvogl Helmut, LM Schröttenhamer Johannes, OBI Fuchs Thomas, LM Aigner Christian

Trupp Selzthal / Klachau
LM Tiefenbacher Gerald, LM Schaunitzer Marco, OLM Fleischmann Roland, HLM Pöltl

Trupp Lantschern
OBM Zainer Herbert, BM Pötsch Johann, OLM Knabl Manfred, OLM Radlingmayer Gerald

Sehr positiv erwähnenswert ist auch die sehr gute Zusammenarbeit der Atemschutzträger des Bezirk Liezen. Nicht nur, dass die Trupps bei den Übungen durch Träger anderer Feuerwehren unterstützt wurden, sondern es traten auch Kameraden mit anderen Feuerwehren an, um diesen Trupps ein Teilnehmen zu ermöglichen.

Erste Gratulanten vor Ort waren Prüfungsleiter Bezirk Liezen Tasch Franz und Bezirkkommandant OBR Pötsch Gerhard.
Gratulation den „Erfolgreichen“ und Danke den „Helfern“!!!

 

Trupp Altaussee-Kainisch-Bad Mitterndorf